Lebenslauf

Lebenslauf

Geboren 1969 in Wien, Österreich; eine erwachsene Tochter (Jahrgang 1990)

Schulausbildung:                                                                                                                                                                                                                                                         1976-1988: Grundschule und neusprachliches Gymnasium in Wien, Österreich

8.10.1988: Matura in Wien, Österreich (entspricht dem Abitur in Deutschland)

Medizinstudium und Approbation:
1988-1997: Medizinstudium an der Medizinischen Universität Wien, Österreich
23.5.1997: Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde in Wien (doctor medicinae universae)

28.1.2009: Approbation des Medizinstudiums in Deutschland durch die Regierung von Oberbayern

Pathologie-Facharztausbildung:
1997-2004: Pathologie-Facharztausbildung am Institut für Pathologie, Medizinische Universität Wien
1.10.2004: Verleihung des Facharzttitels Pathologie in Wien durch die Österr. Ärztekammer

17.3.2009: Anerkennung der Pathologie-Facharztausbildung in Deutschland durch die Bayerische Landesärztekammer

Humangenetik-Zusatzfachausbildung:
2005-2008: Humangenetik-Facharztausbildung am  Institut für Pathologie, Med. Universität Wien
2005: Genetik-Diplomkurs der Österr. Ärztekammer

1.4.2008: Verleihung des Facharzttitels Pathologie-Humangenetik in Wien durch die Österr. Ärztekammer

Zytologie-Zusatzfachausbildung:
2006-2009: Zytodiagnostik-Facharztausbildung am  Institut für Pathologie, Med. Universität Wien

1.5.2009: Verleihung des Facharzttitels Pathologie-Zytodiagnostik in Wien durch die Österr. Ärztekammer

Klinische Ausbildungsfächer:
1999 und 2007: 5 Monate Dermatologie, Universitätsklinik für Dermatologie, Med. Universität Wien
2000 und 2002: 8 Monate Pulmologie, Abteilung für Pulmologie, Krankenhaus Wien-Hietzing
2000/01: 4 Monate Chirurgie, 1. Chirurgischen Abteilung (Schwerpunkt Gefäß- und Herzchirurgie), Krankenhaus Wien-Hietzing
2001/02: 10 Monate Innere Medizin, 1. und 3. Med. Abteilung (Schwerpunkte Endokrinologie, Nephrologie & Dialyse, Intensivmedizin, Gastroenterologie), Krankenhaus Wien-Hietzing
2003: 3 Monate  HNO-Heilkunde, Universitätsklinik für HNO, Med. Universität Wien
2003/04: 4 Monate Gynäkologie an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Med. Universität Wien
2004: 4 Monate Pädiatrie, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, Med. Universität Wien
2006: 6 Monate Praktikum in Allgemeinmedizin bei Mag. DDr. Beate Schaffer, Wien

2007: 3 Monate Psychiatrie, Universitätsklinik für Psychiatrie, Med. Universität Wien

Anstellung als Fachärztin für Pathologie:

2004-2009: Klinisches Institut für Pathologie, Medizinische Universität Wien, Österreich

Anstellung als wissenschaftliche Mitarbeiterin:

2009: Anatomisches Institut II, Zentrum für Experimentelle Morphologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg

Selbstständige Tätigkeit als Fachärztin:

seit 2009: eigene Facharztpraxis für Pathologie in Straubing, Bayern

Venia docendi:

4.4.2011: Verleihung der Venia docendi (Habilitation) an der Medizinischen Universität Wien

Mitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Pathologie
Österreichische Gesellschaft für Pathologie
Berufsverband Deutscher Pathologen
Arbeitskreis niedergelassener Fachärzte Straubing-Bogen e.V. (Vorstandsmitglied)
Ärztlicher Kreisverband Straubing (Beisitz im Vorstand)
Gesundheitsunternehmen DonauMed (Aufsichtsratmitglied)

Darmzentrum Straubing

zurück